logo
Stephen Typaldos D.O.

Stephen Typaldos D.O. (1957 – 2006)

Stephen Typaldos D.O.

Stephen Typaldos wurde am 25. März 1957 in Kalifornien geboren. Er studierte Medizin an der University ofCalifornia und am College of OsteopathicMedicine in Kansas, machte seinen Abschluss als Doctor of Osteopathic Medicine (D.O.) und arbeitete als Arzt und Notfallmediziner.

Ab 1991 begann Typaldos durch genaue Beobachtung seiner Patienten das Fasziendistorsionsmodell zu entwickeln. Ursächlich dafür war seine Unzufriedenheit mit den schulärztlichen Behandlungsformen, mit denen er vielen seiner Patienten nicht adäquat helfen konnte.

In den folgenden Jahren beschrieb Typaldos sechs unterschiedliche Fasziendistorsionen, in denen er die Ursachen für den größten Teil der Beschwerden seiner Patienten sah. Diese Verformungen im Gewebe behandelte er hauptsächlich manuell (Typaldos-Methode). Seine Beobachtungen beschrieb er in medizinischen Fachzeitschriften; 1996 veröffentlichte er sein erstes Buch, das 2002 erstmals in deutscher Übersetzung erschien. Er unterrichtete das FDM in Amerika, Europa und Japan und leitete2005 das dritte International Meeting der FDM-Therapeuten in Alaska.

Völlig unerwartet starb Typaldos am 5. April 2006 im Alter von 49 Jahren.                                                       Seitdem wird sein Lebenswerk von den großen Kontinentalverbänden in Europa, Amerika, Asien und Afrika fortgeführt.

fdm-logo